Crossmediale Kommunikation ist die Zukunft.

Ich unterstütze Sie dabei!

Carmen Menn

Mein Name ist Carmen Menn, ich bin eine aufgeschlossene, humorvolle und zielstrebige Person. Meine Interessen liegen in den Natur- und Sozialwissenschaften, ich liebe Sport und bin gerne in der Natur unterwegs.

Aufgrund meiner vielfältigen Interessen hatte ich mir zu Beginn meiner Karriere ein interdisziplinäres Studienfach ausgesucht, die Oecotrophologie. Nach dem Studium wählte ich den Weg in die Selbstständigkeit als Redakteurin und Fachjournalistin. Als Freiberuflerin kann ich meine Auftraggeber selbst aussuchen und eigene Projekte verwirklichen.

In den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass meine Stärken darin liegen, dass ich meine Umwelt gerne beobachte und analysiere und Spaß daran habe, bestehende Arbeitsabläufe oder Objekte neu zu denken und zu optimieren.

Ich beschäftige mich gerne mit Fotos, Videos, Audios, Texten, entwickle neue Ideen für die crossmediale Kommunikation, koordiniere Arbeitsabläufe zwischen Auftraggebern, Autoren, Redakteuren und Grafikern und sorge dafür, dass Ihr Produkt termingerecht fertig wird. Dabei arbeite ich eng mit Medienspezialisten in meiner Bürogemeinschaft in der Thomas-Mann-Straße in Bonn zusammen. Meine Bürogemeinschaft hat sich auf Redaktion, Film und innovative Kommunikationslösungen spezialisiert.

Wenn Sie Unterstützung für Ihr Medienprojekt benötigen, rufen Sie mich einfach an (0228 981485-11) oder schreiben mir eine E-Mail (mail@carmen-menn.de). Ich freue mich auf neue Herausforderungen.

Herzliche Grüße, Ihre Carmen Menn

Carmen Menn studierte Haushalts- und Ernährungswissenschaften an der Universität Bonn und machte 2002 ihren Abschluss als Diplom-Oecotrophologin. Nach dem Studium arbeitete die Fachredakteurin für das Projekt Bundesprogramm Ökologischer Landbau und war als angestellte Wissenschaftsredakteurin beim Informationsdienstleister aid infodienst e. V. in Bonn tätig.

Carmen Menn engagiert sich ehrenamtlich als Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Technischen Komitee Rhönradturnen im Deutschen Turner-Bund, bildet im Auftrag des Rheinischen Turnerbunds ehrenamtlich Kampfrichter im Fachgebiet Rhönradturnen aus und fort und ist bei Rhönrad-Meisterschaften als Bundeskampfrichterin aktiv.