Obst-Quiz: Welche Frucht ist eine Beere?

von Carmen Menn

Himbeere, Süßkirsche, Weintraube, Aprikose und Erdbeere. Welche dieser Früchte ist botanisch gesehen wirklich eine Beere?

Grafik Welche Frucht ist eine Beere?
Grafik: Carmen Menn, Bonn

Wer sich an den Namen der Früchte orientiert, wird sicherlich die Himbeere und die Erdbeere als echte Beeren nennen. Doch das ist ein Irrtum.

Botanisch gesehen steckt unter den fünf genannten Früchten nur eine echte Beere: die Weintraube.

Weintrauben
Foto: Carmen Menn, Bonn

Aber warum? Die Botaniker bezeichnen Schließfrüchte, deren Samen von einer weichen, fleischigen Fruchtwand (= Fruchtfleisch) umschlossen werden, als Beeren. Eine Schließfrucht fällt in geschlossenem Zustand von der Pflanze und öffnet sich auch im reifen Zustand nicht.

Die Weintraube ist also eine Beere. Es gibt Weintrauben mit Kernen (Samen) und kernlose Trauben. Die kernlosen Trauben bilden von Natur aus sehr kleine Kerne, die während der Traubenentwicklung wieder verschwinden.

Und wie hört sich das Kaugeräusch einer Weintraube an?
Die Lösung gibt's im Art-Blog Kaugeräusche.de.

Welche Frucht ist was?
Bei der Aprikose und der Süßkirsche handelt es sich jeweils um eine Steinfrucht. Steinfrüchte gehören auch zu den den Schließfrüchten. Sie unterscheiden sich jedoch in der Ausprägung der Fruchtwand von den Beeren. Während bei der Beere die komplette dreischichtige Fruchtwand fleischig ist, ist bei den Steinfrüchten nur die mittlere Schicht fleischig. Die äußere Schicht ist hingegen häutig und die innere, am Samen anhaftende Schicht ist verholzt und bildet zusammen mit dem Samen den so genannten Stein.
Bei der Himbeere entwickelt sich aus mehreren Fruchtblättern je eine Steinfrucht. Diese einzelnen Steinfrüchte haften zusammen und bilden zusammen eine Sammelsteinfrucht.
Die Erdbeere ist eine Scheinfrucht, deren Nüsschen auf dem fleischigen Blütenboden sitzen. Die Nüsschen sind die eigentlichen Früchte. In jeder Nuss ist ein Samen, der von einer komplett verholzten Fruchtwand umgeben ist. Darum gehört die Erdbeere zu den Sammelnussfrüchten.

Schlagwörter zu diesem Artikel:

Zurück